Malabarspinat, Basella rubra


Malabarspinat, Basella rubra

Artikel-Nr.: Gmb004 Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
ab 4,30
Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand

Der Malabarspinat ist ein rankendes Gewächs, dass im Laufe des Sommers den Balkon invasionsartig einranken kann. Fünf Meter lange Triebe sind keine Seltenheit. Er liebt halbschattige, warme Standorte. Die jungen Triebe werden immer wieder geerntet und zum kochen verwendet. Oder man lässt die Pflanze einfach wachsen. Der Malabarspinat braucht reichlich Wasser. Gedüngt wird er im Sommer etwa alle drei Wochen mit einem biologischen Dünger. Oder man gibt im Frühjahr etwas Kompost und Hornspäne in die Erde. Man kann die Pflanze bei mindestens +15 Grad an einem hellen Fensterplatz zwar überwintern. Einfacher ist es aber, ein paar Samen aufzuheben und im nächsten Frühjahr wieder von Neuem auszusäen.

Diese Kategorie durchsuchen: Blattgemüse