Bockshornklee, Trigonella foenum-graecum


Bockshornklee, Trigonella foenum-graecum

Artikel-Nr.: KGs039 Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
4,30
Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand

Bockshornklee kam im 16Jh aus Indien zu uns und wurde fortan in den Kräutergärten vieler Klöster Europas angebaut. Die Pflanze dient seither als Heil- und Gewürzpflanze. Verwendung finden hauptsächlich die harten Samen die nach der Befruchtung der weißen Lippenblüten entstehen. Aber auch die Blätter werden roh oder gekocht meist in Curry Gerichte gegeben.  Die Pflanze selbst braucht einen sonnigen Standort, kommt mit einem nährstoffarmen, durchlässigen Boden zurecht. Ist eng verwand mit dem Schabzigerklee. Von der äußeren Erscheinung ist der Bockshornklee eher zurückhaltend. Aber sein Aroma beeindruckt umso mehr. Fast wie bei unscheinbaren Menschen. Nicht wegen ihres Aromas. Obwohl es da auch sehr auffällige Typen gibt! 

Diese Kategorie durchsuchen: Sonstige Kräuter und Gewürzpflanzen