Olivenkraut, Santolina viridis


Olivenkraut, Santolina viridis

Artikel-Nr.: KGw039
ab 4,90
Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand


Das Olivenkraut kommt aus dem arabischen Raum und bildet sich ein, gegen die großen Olivenbäume wenigstens geschmacklich antreten zu können. Nun, ein kleinwenig scheint es auch zu funktionieren. Die Pflanze selber steht gerne sonnig mit einer durchlässigen, nährstoffarmen Erde. Gegossen wird so, dass die Wurzel niemals komplett austrocknet. Düngen sollte man im Sommer etwa alle vier Wochen. Im Winter nie. Geerntet werden die ganzen Triebe bis zur Hälfte zum Stockansatz. Man kann die Blätter frisch oder auch getrocknet verwenden. Die Mutterpflanze steht bei mir seit Jahren draußen ohne Winterschutz. 

Diese Kategorie durchsuchen: winterharte Kräuter und Gewürzpflanzen